Was sagt uns das Licht der Sterne? Vortrag am Donnerstag, 13.12.18

Ein wichtiger Teil der Informationen, die wir von Sternen und anderen leuchtenden Strukturen des Universums haben, wurde durch Analyse von Spektren dieser Objekte gewonnen. In dieser „Spektroskopie“ genannten Methode wird das Licht bzw. die Strahlung in Abhängigkeit von der Wellenlänge oder Energie untersucht. Solche Untersuchungen werden in der Astronomie im Bereich von Radiowellen über den Bereich des sichtbaren Lichts bis hin zu extrem hochenergtischer Gammastrahlung durchgeführt.

Der Vortrag wird die Grundlagen der Spektroskopie erläutern und aufzeigen, welche Möglichkeiten im Bereich des sichtbaren Lichtes bestehen, die auch für Amateure zugänglich sind.

Anhand von ausgewählten Beispielen wird gezeigt, welches Instrumentarium verwendet werden kann, wie man damit Spektren gewinnt und was man daraus ableiten kann.

Der Vortrag beginnt um 20.00 Uhr, Einlass ist spätestens gegen 19:30 Uhr. Bitte seien Sie rechtzeitig vor Ort um sich einen Platz zu sichern, Reservierungen sind nicht möglich.

Lichtbrechung durch ein Prisma

Sternwarte für Kinder am Samstag, den 17.11.18

Für unsere zukünftigen Himmelsgucker öffnen wir diesen Samstag unsere Pforten zu der Veranstaltung „Sternwarte für Kinder – Wir fotografieren den Mond!“

Ab 18:30 Uhr kann dann ein Blick durch unsere Teleskope geworfen werden und mit dem eigenen Smartphone (oder dem von Mama oder Papa) ein Schnappschuss zur Erinnerung geschossen werden. Das Bild hier auf Plakat ist übrigens auch mit einem handelsüblichen Smartphone am Teleskop entstanden!

Achtung: Die Veranstaltung findet nur bei klaren Wetter statt! Bei zahlreichen Besuchern kann es zu Wartezeiten an den Teleskopen kommen.

 

Teleskop-Show mit becker+flöge am 15. November

Am 15. November ab 20 Uhr können Sie sich in der Volkssternwarte Hannover in Theorie und Praxis einen Überblick über astronomische Teleskope und deren Handhabung verschaffen. In Zusammenarbeit mit mit becker+flöge präsentiert die Volkssternwarte die „Teleskop-Show“.

Ein Kurzvortrag erläutert die Funktionsweise klassischer Teleskope für Amateurastronomen. Sie können außerdem eine Vielzahl verschiedener Modelle besichtigen und bei gutem Wetter direkt am Hannoveraner Sternenhimmel miteinander vergleichen.

Amateurteleskope für die astronomische Beobachtung. (Bild: Shizhao)
Amateurteleskope für die astronomische Beobachtung. (Bild: Shizhao)